WORTMELDUNGEN-Literaturpreisträger 2024

wortmeldungen_literaturpreis_frank-witzel.jpg

Portraitfilm über Frank Witzel

crespo_24_001_ci_verlaufe_wortmeldungen_web_literaturpreis_rechts_01.png

Ausgezeichnet

Frank Witzel

frank-witzel_web_-c-jessica-schafer_3.jpg

© Jessica Schäfer

Frank Witzel erhält den WORTMELDUNGEN Ulrike Crespo Literaturpreis für seinen Essay „Die Möglichkeit einer Micky Maus“...

Sick of Goodbyes – Über den unwillkürlichen Abschied

Die Verleihung des WORTMELDUNGEN Ulrike Crespo Literaturpreises 2024 findet am 21. Juni 2024 um 19:00 in den Kammerspielen des Schauspiel Frankfurt statt. Frank Witzel liest seinen Essay „Die Möglichkeit einer Micky Maus“. Ethel Matala de Mazza, Bernhard Lang und Frank Witzel sprechen über unwillkürliche Abschiede. Duo LAB51 performen „The Cold Trip, part II“.

Fördern und sichtbar machen

Der WORTMELDUNGEN-Literaturpreis ist mit 35.000 Euro dotiert. Vergeben wird er für kurze literarische Texte, die sich mit Themen der Gegenwart beschäftigen. Er zeichnet Autor:innen aus, die schon ein Debüt veröffentlicht haben. Die Auszeichnung macht die Autor:innen und ihre kritische Auseinandersetzung mit unserer Zeit sichtbar. 

Eine Tür öffnen

Der WORTMELDUNGEN-Förderpreis wird an Nachwuchsautor:innen vergeben. Mit der Dotierung von 15.000 Euro werden drei Preisträger:innen ausgezeichnet. Alle zehn Shortlist-Autor:innen haben in verschiedenen Formaten die Möglichkeit, erste Kontakte im Literaturbetrieb zu knüpfen und ihre Arbeit zu besprechen. 

Wortmeldungen gesucht!

Aufruf zum Förderpreis
fp-aufruf-2024_-c-cornelia-stehling_fin.jpg

„Es sind die nicht vollzogenen Abschiede, die unser Leben wie ein Gitternetz überlagern.“ Was erzählen Abschiede über Gegenwart und Vergangenheit?

Mediathek

Porträtfilme, Interviews, Live-Mitschnitte - alles zum Anschauen in unserer Mediathek!

Texte

Entdeckt spannende Texte und lasst Euch überraschen auf unserer Texte-Seite...

Chronik

Wer waren die Preisträger:innen der letzten Jahre – stöbert in unserer Chronik…